Über Mich

 

Stephan Lanzl legte mit dem Beginn seit seiner ersten Schlagzeugstunde 1987 den Grundstein für seine musikalische Karriere. Im Jahr 2002 konnte er sein Hobby zum Beruf machen und er fing an seine ersten Schülerinnen und Schüler zu unterrichten. Zudem führten ihn zahlreiche Tourneen durch Deutschland, Österreich, Schweiz, Slowakei bis hin nach Dänemark.  

 

2006 belegte er mit Hats On beim Pullman City Award den ersten Platz und 2007 gewann er mit der Country Band Simple Union den deutschen Country Förderpreis, der bei seiner ersten Austragung 2004 von Texas Lightning gewonnen wurde. 2012 folgten noch jeweils zweite Plätze beim Deutschen Rock-Pop-Preis in den Kategorien „Beste Band“ und „Bester Schlagzeuger“.

 

Außerdem begleitete Stephan Lanzl bei klassischen Konzerten die Blechbläser des Gärtnerplatz-Theaters aus München, sowie Vokalistinnen und Vokalisten des bayerischen Staatstheaters.

 

Stephan Lanzl besuchte Masterclasses bei Claus Hessler, Dom Famularo, Phil Maturano, Simon Philipps, Steve Smith, Stephan Emig, Mike Johnston, Werner Schmitt, Andy Gillmann, Will Calhoun, Matt Halpern und Refrain Toro.

  

Auszüge aus dem musikalischen Lebenslauf: 

seit September 2019 Schlagzeuglehrer an der Musikschule der VHS in Itzehoe 

seit August 2019 Musiklehrer an der Gemeinschaftsschule Meldorf  

seit August 2018 eigene Schlagzeugschule in Meldorf, Dithmarschen, Schleswig Holstein 

07/11 – 08/18 eigene Schlagzeugschule in Forstern 

01/08 – 08/18 Konzert-Pauker im Maria-Himmelfahrts-Orchester in Tading 

09/2007 – 04/2009 Weiterbildung zum staatlich anerkannten Schlagzeuglehrer an der Bundesakademie für musikalische Jugendbildung in Trossingen mit den Schwerpunkten Schlagzeug, Latin Percussion, Pauken, kleine Trommel, Mallets und Musiktheorie

10/2006 – 07/2011 Schlagzeuglehrer am MMC-Institut in Haag

seit April 2005 Schlagzeuglehrer mit eigenen Unterrichtsräumen in Forstern

seit März 2005 regelmäßiger Unterricht bei Claus Heßler

seit März 2002 Schlagzeuglehrer

10/2000- 08/2002 Privatunterricht bei Alex Sanguinetti in München

09/1993 – 09/1997 Unterricht am Drummer´s Focus in München

11/1987 – 12/1990 Privatunterricht bei Roland Jeromin in München